FNH Blog/Nutrition/Finnisches Sauerteig-Roggenbrot

Finnisches Sauerteig-Roggenbrot

Monday, December 12, 2022

Zutaten für ein Brot

Zutaten für den Sauerteig:

900 ml
500 g
400 ml

Restliche Zutaten:

800 ml 
1 kg
2 EL 


Vorbereitung:
Garzeit:
Min Gesamtzeit:



Wasser
Roggenmehl
Kefir



Wasser
Roggenmehl
Meersalz


20 Min
2,4 Tage
2,5 Tage

Zubereitung

1. Für den Sauerteig die 900 ml lauwarmes Wasser mit 500 g Roggenmehl und dem Kefir vermischen und zugedeckt an einem warmen Ort zwei Tage stehen lassen.

2. Nach den zwei Tagen 800 ml Wasser, Salz und 1 kg Roggenmehl dazugeben und alles zu einem Teig kneten. Den Teig dann 3,5 Stunden gehen lassen.

3. Aus dem Teig runde oder längliche Brote formen und noch einmal gehen lassen. Die Brote mit einer Gabel einstechen und bei 225 Grad etwa 15 Minuten backen, danach die Temperatur auf 175 Grad stellen und weitere 50 Minuten backen.

` Nauti ateriastasi´ wünscht das FNH Team.

Zutaten für ein Brot

Zutaten für den Sauerteig:

900 ml        Wasser
500 g           Roggenmehl
400 ml        Kefir

Restliche Zutaten:

800 ml        Wasser
1 kg              Roggenmehl
2 EL              Meersalz

Vorbereitung:  20 Min
Garzeit:  2,4 Tage
Min Gesamtzeit:  2,5 Tage

Zubereitung

1. Für den Sauerteig die 900 ml lauwarmes Wasser mit 500 g Roggenmehl und dem Kefir vermischen und zugedeckt an einem warmen Ort zwei Tage stehen lassen.

2. Nach den zwei Tagen 800 ml Wasser, Salz und 1 kg Roggenmehl dazugeben und alles zu einem Teig kneten. Den Teig dann 3,5 Stunden gehen lassen.

3. Aus dem Teig runde oder längliche Brote formen und noch einmal gehen lassen. Die Brote mit einer Gabel einstechen und bei 225 Grad etwa 15 Minuten backen, danach die Temperatur auf 175 Grad stellen und weitere 50 Minuten backen.

` Nauti ateriastasi´ wünscht das FNH Team.

Samanta.webp

SAMANTA CHILLELI

Hallo liebe FNH-Community

Ich heisse Samanta und bin seit 2018 Teil der FNH-Familie. Während dieser Zeit habe ich als Personal Coach gearbeitet und leitete unter anderem unsere «super-coolen» Gruppenstunden. Eine weitere Leidenschaft nebst dem Coaching ist Kochen und Essen. Seit ich nicht mehr auf der Fläche arbeite, suche ich für Dich interessante Berichte und tolle leckere Rezepte….ganz nach dem FNH-Motto: Fitness, Nutrition and Health. Stöbere ruhig in unserem Blog und lass Dich inspirieren. Ich freue mich sehr auf Dein Feedback!