FNH Blog/Nutrition/Erdnusseintopf aus Senegal

Erdnusseintopf aus Senegal

Monday, December 26, 2022

Zutaten für 4 Personen

250 g
250 g
3 ganze
1 ganze
2 ganze
2 ganze
2 ganze
2 ganze
4 EL
100 g
750 ml
1 ganze
½ TL
1 EL
etwas
etwas


Vorbereitung:
Garzeit:
Min Gesamtzeit:

Hühnerbrustfilet
Kartoffeln, festkochend
Karotten
Rote Paprika
Tomaten
Knoblauchzehen
Rote Zwiebeln
Frühlingszwiebeln
Erdnussbutter
Erdnüsse
Gemüsebrühe
Chilischote
Cayennepfeffer
Rapsöl
Salz
Pfeffer


30 Min
30 Min
1 Std

Zubereitung

1. Als erstes die Hühnerbrust abwaschen, mit einem Küchentuch abtupfen, würfeln und in etwas Rapsöl scharf anbraten.

2. Danach die Zwiebeln pellen, in feine Streifen schneiden und mit der Hühnerbrust anbraten.

3. Als nächstes den Cayennepfeffer hineingeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Kartoffeln und die Karotten schälen und in Würfel schneiden.

4. Die Paprika putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Danach die Tomaten vom Strunk befreien und vierteln. Das Gemüse in die Brühe geben und bei mittlerer Hitze für 15 Minuten köcheln lassen. Den Knoblauch pellen und mit einer Knoblauchpresse in das garende Gemüse pressen.

5. Die Erdnussbutter einrühren und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Die Erdnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Zusatz von Bratfett ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten.

6. Die Chilischote in feine Streifen schneiden und zu den Erdnüssen geben. Den fertigen Eintopf servieren und mit den gerösteten Chili-Erdnüssen sowie Frühlingszwiebeln garnieren.

` Lekker eet´ wünscht das FNH Team.

Zutaten für 4 Personen

250 g            Hühnerbrustfilet
250 g            Kartoffeln, festkochend 3 ganze        Karotten
1 ganze         Rote Paprika
2 ganze        Tomaten
2 ganze        Knoblauchzehen
2 ganze        Rote Zwiebeln
2 ganze        Frühlingszwiebeln
4 EL               Erdnussbutter
100 g             Erdnüsse
750 ml          Gemüsebrühe
1 ganze         Chilischote
½ TL             Cayennepfeffer
1 EL               Rapsöl
etwas           Salz
etwas           Pfeffer


Vorbereitung:  30 Min
Garzeit:  30 Min
Min Gesamtzeit:  1 Std

Zubereitung

1. Als erstes die Hühnerbrust abwaschen, mit einem Küchentuch abtupfen, würfeln und in etwas Rapsöl scharf anbraten.

2. Danach die Zwiebeln pellen, in feine Streifen schneiden und mit der Hühnerbrust anbraten.

3. Als nächstes den Cayennepfeffer hineingeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Kartoffeln und die Karotten schälen und in Würfel schneiden.

4. Die Paprika putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Danach die Tomaten vom Strunk befreien und vierteln. Das Gemüse in die Brühe geben und bei mittlerer Hitze für 15 Minuten köcheln lassen. Den Knoblauch pellen und mit einer Knoblauchpresse in das garende Gemüse pressen.

5. Die Erdnussbutter einrühren und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Die Erdnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Zusatz von Bratfett ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten.

6. Die Chilischote in feine Streifen schneiden und zu den Erdnüssen geben. Den fertigen Eintopf servieren und mit den gerösteten Chili-Erdnüssen sowie Frühlingszwiebeln garnieren.

` Lekker eet´ wünscht das FNH Team.

Samanta.webp

SAMANTA CHILLELI

Hallo liebe FNH-Community

Ich heisse Samanta und bin seit 2018 Teil der FNH-Familie. Während dieser Zeit habe ich als Personal Coach gearbeitet und leitete unter anderem unsere «super-coolen» Gruppenstunden. Eine weitere Leidenschaft nebst dem Coaching ist Kochen und Essen. Seit ich nicht mehr auf der Fläche arbeite, suche ich für Dich interessante Berichte und tolle leckere Rezepte….ganz nach dem FNH-Motto: Fitness, Nutrition and Health. Stöbere ruhig in unserem Blog und lass Dich inspirieren. Ich freue mich sehr auf Dein Feedback!